Archive for Oktober 26th, 2005

Mein Kampf im Google Print

Die englische Version vom Hitlers Mein Kampf war in der Datenbank der Google Print zu finden, bis auf Chip Google darüber informierte. Wenige Stunden später reagierte Google und löschte Mein Kampf aus der Datenbank.

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 10:36pm gsyi

Microsoft mit Yahoo gegen Google

Der Streit um die Literatur im Netz hat gerade erst begonnen. Auch Microsoft steigt jetzt ins Ringen um digitalisierte Bücher ein, im Konzert mit Yahoo. Google muss sich gegen Klagen wehren - und die deutschen Verlage haben eigene Pläne: Sie wollen ihre Bestände selbst ins Netz bringen.

Eine Partnerschaft zwischen MSN und Yahoo´s neugegründete Open Content Alliance wird erwartet. Im Gegensatz zu Google werden MSN und Yahoo nur Bücher einscannen, auf denen kein Copyright sind.

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 10:30pm gsyi

AdSense Smart Pricing

Endlich gibt es mehr Informationen zum Thema Adsense Smart Pricing.

Google’s smart pricing feature automatically adjusts the cost of a keyword-targeted content click. So if our data shows that a click from a content page is less likely to turn into actionable business results - such as online sales, registrations, phone calls, or newsletter signups - we reduce the price you pay for that click.

Im Beispiel genauer erklärt:

As an example of smart pricing, consider two websites, each related to digital photography. The first page features digital camera reviews, while the second offers photography tips. Clicks from the page of photography tips might be charged less, because they are expected to convert into sales less frequently, resulting in lower value for advertisers. Google data determines that clicks from the digital camera reviews convert better, so clicks from this page are not discounted.

>> Jenstar - One poorly converting site can “smart price” an entire AdSense account

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 04:40pm gsyi

MSN PR9

Kurz nach dem aktuellen PR Update bekam Microsofts msn.com wegen den 302er einen PR von 2. Als ich heute msn.com besuchte, zeigte die Seite mir ein PR9 im Toolbar, händische PR-Korrektur speziell für MSN?

>> seochat - Future PageRank

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 04:16pm gsyi

Falsch verlinkt…

Einfach peinlich, dass BenQ.com BenQ Switzerland falsch verlinkt. Anstatt benq.ch verlinkte der Webmaster vom BenQ nach beng.ch, lol!

bloggingtom - Blogpromotion zum Zweiten

Kommentare (2) Oktober 26th, 2005 at 03:24pm gsyi

Google Bombing im TV

Vor einigen Tagen wurde Google Bombing im 10vor10 berichtet. Als Beispiel für die Erklärung des Wortes Google Bombing wurden “Waschlappen? und “failure? genommen. Schade, dass bis jetzt noch nichts über Social Bombing berichtet wird.

>> zum Stream (Realmedia) - Google Bombing

>> bloggingtom - Google Bombe verpasst

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 03:18pm gsyi

Jagger nicht durch?

Irgendwie scheint Jagger noch nicht durch zu sein, derzeit bekomme ich immer noch unterschiedliche Serps, hat jemand die gleiche Beobachtungen machen können?

Update 1: Laut Matt Cutts kommt jetzt die zweite Phase vom Google Update Jagger, danach folgt noch Jagger 3…

Kommentare (3) Oktober 26th, 2005 at 01:26pm gsyi

Google Base

Heute in allen Seo-Blogs berichtet: Google Base, eine neue Subdomain vom Google. Was könnte es werden?

Update 1: Zuvor noch 502 Server Error, jetzt liefert die Seite ein 403er, lol!

Update 2: Nach mehreren Screenshots scheint Google Base zum Uploaden vom Content da zu sein…

Update 3: Einige Screenshots zum Anschauen: 1, 2, 3, 4, 5

Update 4: Nach Spekulationen vom Spiegel wird Google Base eine Kleinanzeigenplattform. Die erwähnten Screenshots (1, 2) zeigen es nochmal deutlich, dass Surfer bei Google Base Sachen zum inserieren können.

Kommentare (2) Oktober 26th, 2005 at 01:00pm gsyi

Deutsche Verlage vs. Google Print

Google ist auf dem Weg, den gesamten Bücherkosmos einzuscannen, gleichsam die virtuelle Bibliothek von Alexandria zu schaffen. Dadurch erwirbt das Unternehmen ein Machtmonopol, mit dem es eines Tages den freien Zugang zu digitalen Inhalten beschränken könnte“,

befürchtet der deutsche Verleger Matthias Ulmer. Um der US-Suchmaschine das Terrain des Kulturgutes Buch im Internet nicht kampflos zu überlassen, feilt er mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels an einer brancheneigenen Volltextsuche für den deutschsprachigen Raum.

Die “Taskforce Volltext” entwickelt derzeit ein Gegenmodell zu Google & Co, das den Verlagen vor allem die Verfügungsgewalt über ihre Inhalte sichern soll. Das Prinzip: Statt individuelle Verträge mit Google abzuschließen und die Digitalisierung ihrer Bestände außer Haus zu geben - wie das bereits in Deutschland und auch in Österreich der Fall ist - würden Verlage, die sich an der Branchenlösung beteiligen, die Daten auf ihrem eigenen Server (oder bei einem Dienstleister) vorrätig halten.

>> derstandard

Kommentare (0) Oktober 26th, 2005 at 12:03am gsyi


Kalender

Oktober 2005
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Monatsarchiv

letzte Posts

letzte Kommentare

populärste Posts

Posts nach Kategorien

RSS Feeds + Navigation


Übersetzen Sie zum Deutsch/GermanTranslate to EnglishΜεταφράστε στα ελληνικά/GreekVertaal aan het Nederlands/Dutch日本語に翻訳しなさい /JapaneseTraduza ao Português/PortugueseTraduca ad Italiano/Italian
Traduisez au Français/FrenchTraduzca al Español/SpanishПереведите к русскому/Russian