Archive for Januar, 2006

Google Quartalszahlen

Google hat gerade die Zahlen für das vierte Geschäftsquartal 2005 veröffentlicht. Im vierten Quartal konnte Google Einnahmen in Höhe von $1.919 Milliarde Dollar erzielen, verglichen mit dem Vorjahresquartal ein Plus von 86%.

Google Sites Revenues - Google-owned sites generated revenues of $1.098 billion, or 57% of total revenues. This represents a 24% increase over the third quarter revenues of $885 million.

Google Network Revenues - Google’s partner sites generated revenues, through AdSense programs, of $799 million, or 42% of total revenues. This is an 18% increase over network revenues of $675 million generated in the third quarter.

International Revenues - Revenues from outside of the United States contributed 38% of total revenues, compared to 39% in the third quarter of 2005 and 35% in the fourth quarter of 2004.

Kommentare (1) Januar 31st, 2006 at 10:19pm gsyi

Adsense Tipps für Blogs

Inside Adsense gibt Tipps zur Adsense-Integration in Weblogs. Bei den meisten Sachen kommt man eigentlich auch selber drauf. Das “Section Targeting”-Feature ist jedoch ziemlich interessant, zur Steigerung der Relevanz der Adsense-Anzeigen kann ein bestimmter Bereich im Content ausgewählt und irrelevanten Sektionen ausgelassen werden.

Meiner Erfahrung nach konvertieren Weblogs bisher sehr schlecht, ob es sich durch die Tipps was ändern wird, bin ich mal gespannt…

Kommentare (0) Januar 31st, 2006 at 01:55pm gsyi

Matt Cutts bei SEO Rockstar

Morgen wird es bei SEO Rockstar (Webmasterradio.fm) ein Gespräch zwischen Matt Cutts, Todd (Oilman) und Greg (Webguerrilla) geben. Für das Interview sammelt Todd in seinem Blog noch fleißig Fragen an Matt Cutts :-)

Kommentare (0) Januar 30th, 2006 at 09:48pm gsyi

Google Toolbar 4

Heute gibts eine gute Nachricht für PageRank-Befürworter als kleine Entschädigung wegen der PR Fake Update Aktion ;-), eine neue Google Toolbar Version für Internet Explorer ist online!

Die neuen Features interessieren mich eher weniger, dass Google gerade jetzt eine neuen Toolbar Version (ja, mit PR-Anzeige!) released, bedeutet es strategisch gesehen für uns Webmasters und SEOs, dass der PenisPageRank noch eine Weile existieren wird ;-)

Kommentare (2) Januar 30th, 2006 at 06:49pm gsyi

Google AdWords Editor

Für ausgewählte Adwords Kunden bietet Google ein spezielles Tool an: AdWords Editor (BETA). Damit können Adwords Advertisers von Desktop aus ihre Kampagnen managen.

- Navigate your account quickly and easily
- Locate and edit keywords, CPCs, and more
- Make bulk changes to keywords and ad text
- Work offline, then upload your changes
- Copy and paste keywords and ad text

Der Downloadbereich ist derzeit mit .htaccess geschützt und kann nur von ausgesuchten Kunden zugegriffen werden.

Kommentare (0) Januar 29th, 2006 at 05:51pm gsyi

Artikel-Verzeichnis Projekt gestartet

Artikel Verzeichnis ist eine gute Idee und längst ein neuer Trend in den USA. Um den Trend zu folgen, habe ich soeben auch so ein Projekt gestartet:
>> http://www.artikelnet.de/

Einiges zu den Richtlinien:
- Maximal können bis zu drei Links pro Artikel eingebunden werden.
- Jeder ist Autor und kann Artikel veröffentlichen.
- Jedoch sollen die Artikel von dir stammen (das Copyright auch bei dir)

Das PageRank Update steht vor der Tür, deswegen werde ich auch viele Links auf das neue Projekt setzen. Nach dem Update rechne ich mit einem PR >5. Für die ersten, die ihre Artikel auf Artikelnet veröffentlichen, vergebe ich noch extra einen pr4 Link pro Artikel. Interessierte melden sich einfach bei mir: admin @ gfx-artwork.de.

Kommentare (6) Januar 29th, 2006 at 05:02pm gsyi

Es wird aufgeklärt…

Wie einige richtig vermutet haben, war die PageRank Update Meldung gestern ein Fake (ich wollte euch nur was Gutes tun und ein Herzinfaktrisiko verschonern ;-)) Es war ein kleines Experiment unter uns SEO Bloggers. Das Ergebnis war richtig krass.

Auch wenn der PageRank bekanntlich seit Langem keinen Einfluss mehr auf das Ranking hat, haben viele Leser heftig auf die Fake-Meldung reagiert, gestern bekam ich sogar mehrere Lesermails mit Schimpfwörter (PR-Trieb? ;-))

Profis sahen die Sache jedoch ziemlich gelassen…

Zum Glück gibt es auch was Erfreuliches daran: Die Leser von mir und von anderen SEO Bloggers haben diese Nachricht nicht einfach unüberprüft weiterverbreitet, oder liegt es auch nur an der PR-Geilheit ;-)

Zum Schluss noch ein Tipp für euch: Deinstalliert eurer Google Toolbar und das Firefox-Extension für die Anzeige von PR, nur so könnt ihr in Zukunft ruhiger schlagen :D

Kommentare (19) Januar 29th, 2006 at 11:46am gsyi

Die beste Definion für Suchmaschinenspam

Auch wenn man alle Spammingtechniken aufzählt, kann Suchmaschinenspamming nicht präzis definiert werden. Es gibt einfach keine Definition, die gut genug ist, um Suchmaschinenspamming 100% zu erfassen.

Ich habe mir nun die Mühe gemacht, die Bedeutung von Suchmaschinenspams mit Hilfe eines Diagramms zu erklären. Alle Websites, hinter denen dieses Modell steckt, sind Spamsites ;-)

Kommentare (0) Januar 28th, 2006 at 04:31pm gsyi

Pagerank Update gestartet

Aus verlässlichen Quellen konnte ich feststellen, dass das Pagerank-Update bereits auf einen Google DC (64.209.181.52) gestartet ist. Dieses DC lässt sich derzeit nirgends abfragen. Mit einem selbstgeschriebenen Tool (bisher nicht veröffentlicht) können jedoch bereits die neuen PageRank Werte abgefragt werden.

Auch in der Vergangenheit wurden die neuen Pagerank Werte auf 64.209.181.52 angezeigt. Bei mir gibt es nur kleine Änderungen. Einige befreundete SEOs können mich ebenfalls bestätigen… (Franz, Mario)

Kommentare (134) Januar 28th, 2006 at 03:15pm gsyi

Google Mitarbeiter Jahreshonorare

Mit dem FORM 8-K Report von der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission kann man einen Blick auf die Jahreshonorare der Google Mitarbeiter werfen.

Google CEO Eric Schmidt 2005: 1 $ ; 2006: 1 $
Sergey Brin 2005: 1 $ ; 2006: 1 $
Larry Page 2005: 1 $ ; 2006: 1 $
David Drummond 2005: 175,000 $ ; 2006: 250,000 $
Omid Kordestani 2005: 175,000 $ ; 2006: 250,000 $
George Reyes 2005: 175,000 $ ; 2006: 250,000 $
Shona Brown 2005: 175,000 $ ; 2006: 250,000 $

Larry Page und Sergey Brin konnten allein durch den Verkauf ihrer Aktienanteile jeweils über 1 Milliarde $ im letzten Jahr einnehmen, auch Eric Schmidt profitierte von seiner Aktienanteilen.

Kommentare (3) Januar 28th, 2006 at 12:10am gsyi

Previous Posts


Kalender

Januar 2006
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Monatsarchiv

letzte Posts

letzte Kommentare

populärste Posts

Posts nach Kategorien

RSS Feeds + Navigation


Übersetzen Sie zum Deutsch/GermanTranslate to EnglishΜεταφράστε στα ελληνικά/GreekVertaal aan het Nederlands/Dutch日本語に翻訳しなさい /JapaneseTraduza ao Português/PortugueseTraduca ad Italiano/Italian
Traduisez au Français/FrenchTraduzca al Español/SpanishПереведите к русскому/Russian